Lottery24 - Spielen Sie die Lotterie online, sicher und gefahrlos
KEIN BITTERER NACHGESCHMACK NACH 250.000 PFUND GEWINN
Zurück zu Nachrichten

KEIN BITTERER NACHGESCHMACK NACH 250.000 PFUND GEWINN

John, 61, machte gerade Dienst in der Railway Tavern in Bexley, als er das Rubbellos kaufte und seinen Gewinn entdeckte. Er sagte: „Ich nehme seit mehr als 20 Jahren an den Pub Spielen teil und ich habe sehr viele Geschichten über die Hochs und Tiefs des Lebens gehört. Und unter diesen Geschichten gab es auch immer wieder welche über Leute, die ein bisschen Geld in der National Lotterie gewonnen hatten. Vielleicht waren es diese Geschichten oder auch einfach nur ein Traum von mir, aber ich habe immer daran geglaubt, dass ich eines Tages einen großen Gewinn machen könnte. Und ich hatte recht!“

Gewinn Dank der Zitronen

Seinen Gewinn hat John Zitronen zu verdanken, die ihm in der Arbeit ausgegangen waren.

„Nach dem Mittagsgeschäft stieg ich in den Bus, um zum Supermarkt zu fahren und frische Zitronen für die Bar und ein Steak Pie für mein Abendessen zu kaufen. Dabei gönnte ich mir auch ein paar Triple Jackpot Rubbellose, welche ich in der Eile, weil ich wieder zurück ins Pub musste, ganz tief in meine Einkaufstasche steckte, zwischen den Zitronen und meinem Pie. Ich erschauere immer noch, wenn ich daran denke, dass ich einfach so nebenbei 250.000 Pfund in der Einkaufstasche mit mir herumtrug.“

„Ich ging in meine Wohnung über dem Pub um ein wenig zu rasten, bevor es um 5 Uhr nachmittags wieder losging, und rubbelte ein Los auf, aber gewann nichts. Dann, ein bisschen nebenbei, bearbeitete ich das zweite Los und entdeckte 250 Pfund. Ich war darüber schon sehr glücklich und gönnte mir danach die Pie. Und so kam ich erst viel später darauf, bei einem neuerlichen Blick auf das Gewinnerlos, dass es sich um viel mehr Geld handelte, nämlich 250.000 Pfund!

Kollegin wollte zu Hilfe eilen

Als er realisierte, dass er eine Viertelmillion Pfund gewonnen hatte, schrie er laut auf. Seine Kollegin hörte ihn und lief die Stiegen hinauf, um nachzusehen, ob er Hilfe bräuchte. Doch sie fand nur einen fassungslosen John vor, der sie bat, doch nochmals das Rubbellos zu kontrollieren und nachzusehen, ob er tatsächlich so viel Geld gewonnen hatte. Bei einem nochmaligen Check auf einem Terminal in einem Geschäft in der Nähe des Pubs konnte er es endlich glauben.

„Ich saß mit ein paar Stammgästen im Pub und wartete auf den Rückruf der Lottogesellschaft. Als dieser dann eintraf und mir der Gewinn bestätigt wurde, waren wir alle ganz aus dem Häuschen. Was für ein Moment, als die Gäste zu lachen und zu jubeln begannen und wir gemeinsam feierten!“

Der glückliche Gewinner möchte trotz seines Reichtums weiterarbeiten. Was er mit dem Geld machen möchte, ist noch nicht klar, aber ein neues Auto und auch ein Haus stehen jedenfalls auf seiner Wunschliste.