Spielen Sie die Lotterien online. Überall. Jederzeit - über € 6 Millionen an Preisen, die auf Lottery24 gewonnen wurden.

Über La Primitiva

La Primitiva ist ein äußerst beliebtes spanisches Lotteriespiel, das wöchentlich am Donnerstag und Samstag gespielt wird. Es hat sich unter den größten Lotterien Europas etabliert und bietet attraktive Gewinne mit beeindruckenden Gewinnchancen. Es zahlt jährlich erstaunliche Beträge in Jackpot- und Sekundärpreisen aus.

Wie man La Primitiva spielt & Quoten

Das Spiel ist einfach zu spielen und alle Spieler müssen nur sechs Zahlen (aus einem Bereich von 1 bis 49) auswählen, während die Lotteriebeamten aus demselben Satz auch eine siebte Zahl namens Complementario ziehen. Die Complementario-Nummer kann nicht auf den Jackpot-Preis angerechnet werden. Es wird jedoch ein Sekundärpreis für fünf plus das Complementario erstellt. Eine zusätzliche Nummer, die als "Reintegro-Nummer" bezeichnet wird, wird den Tickets der Spieler automatisch zugewiesen. Wenn alle sechs Hauptnummern sowie diese gezogene Reintegro-Nummer übereinstimmen, wird der Jackpot gewonnen. Der Jackpot kann so oft wie nötig verlängert werden, bis der Hauptpreis gewonnen ist, was zu großartigen Jackpot-Summen führt.

Die Gewinnchancen für den Jackpot sind 1 zu 139.838.160, und die am häufigsten gezogene Zahl ist 39, wobei die am seltensten gezogene Zahl 49 ist.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit einer Aufschlüsselung aller Gewinnränge sowie der notwendigen Treffer, die für den Gewinn erforderlich sind:

Spezial6 + Reintegro1 zu 139,838,160
Rang 161 zu 13,983,816
Rang 25 + Komplementario1 zu 2,330,636
Rang 351 zu 55,491
Rang 441 zu 1,032
Rang 531 zu 57
Rang 6Reintegro1 zu 10

Die Ziehungen finden donnerstags und samstags um 21:40 Uhr spanischer Zeit statt.

Bemerkenswerte Gewinner

Diese Lotterie hat das Leben vieler Menschen verändert und ihnen riesige Geldsummen eingebracht. Der Rekord-Jackpot von La Primitiva beläuft sich am15. Oktober 2015 auf beeindruckende 98,44 Millionen Euro, die mit einem einzigen Ticket in Barcelona gewonnen wurden.

Der nächsthöhere Preis bei der Verlosung von La Primitiva betrug 78,58 Millionen Euro, den ein Spieler aus der Provinz Valencia am 3. Januar 2019 gewonnen hatte. Das erste, was der glückliche Gewinner tat, als er sein Glück entdeckte, war die Bestellung eines Ferrari. Er gab bekannt, dass er seit 30 Jahren die gleichen Zahlen spielt.

Unabhängig davon, wofür Sie das Geld verwenden möchten, besteht kein Zweifel daran, welche lebensverändernden Unterschiede einige der zu gewinnenden Summen bewirken können. Wenn Sie einer dieser glücklichen Gewinner sein möchten, probieren Sie La Primitiva noch heute bei uns aus.

Geschichte und weitere Informationen

La Primitiva Spielverlauf und Änderungen

Die erste Auslosung von La Primitiva fand am 10. Dezember 1763 statt, und die ursprüngliche Struktur des Spiels erforderte, dass die Spieler fünf Zahlen aus einem Bereich von 1 bis 90 zusammenbrachten. La Primitiva wurde 1862 auf königlichen Befehl für eine gewisse Zeit aus dem Spiel genommen Es wurde jedoch im August 1985 wieder gestartet. Es wurde nach seiner Rückkehr vom Organismo Nacional de Loterias und Apuestas del Estado (ONLAE) betrieben und nahm das heute noch verwendete Spielformat an. Eine Sache, die im November 2012 hinzugefügt wurde, war die neue Preiskategorie, bei der Jackpot-Gewinner, die sechs Zahlen korrekt zuordnen, sowie die Reintegro-Nummer (zufällig dem Spielerticket zugewiesen) benötigt.

Weitere Informationen

La Primitiva bedeutet auf Deutsch„das Primitive“, was ein Hinweis auf seine lange Geschichte in Spanien ist.

Die Ziehungen finden in Madrid statt. Gemäß den Bestimmungen des Bundes werden mindestens 55% des Umsatzes für die Auszahlung des Jackpots und der Sekundärpreise verwendet, während die restlichen Mittel für Betriebskosten und lokale Wohltätigkeitsorganisationen verwendet werden.